Kompatibilitätscheck: Probleme mit NI-Hardware, was läuft, was läuft nicht

Gestern hat Apple den Nachfolger von Lion, Mountain Lion veröffentlicht. Wie immer ist es natürlich gerade im Audiobereich wichtig, erstmal abzuwarten, wie es mit der Kompatibilität zu Audio Interfaces, Plugins und Apps aussieht und möglichst alle Early Adopter-Reflexe zu unterdrücken, auch wenn Mountain Lion leichte Performance-Gewinne verspricht. So meldet Native Instruments Probleme mit Audio Interfaces und Controllern, die nicht nur bei den USB 3.0-Anschlüssen der neuen MacBook Pros, sondern auch mit anderen Macs unter Mountain Lion auftreten:

Due to USB audio driver issues present in recent versions of OSX, some NI products will experience a degraded audio signal when used with OS X 10.8 “Mountain Lion” on any Apple hardware. The same issue occurs with the current-generation MacBooks under 10.7 using USB 3.0. Specifically, the following NI products are affected:

AUDIO 2 DJ / AUDIO 4 DJ / AUDIO 8 DJ
AUDIO KONTROL 1
GUITAR RIG MOBILE
GUITAR RIG SESSION
KORE 1
RIG KONTROL 2 / RIG KONTROL 3
TRAKTOR AUDIO 2
TRAKTOR KONTROL S4

Native Instruments has provided beta drivers* for these hardware devices to make them fully compatible with the newest Apple technologies. If you own one of the affected devices and run the latest MacOS version 10.8, or have a MacBook with USB 3.0, you can download and install the beta drivers from our unprotected drivers and updates page….

Die NI Beta-Treiber findet ihr hier

Viele eigentlich funktionierenden Apps werden zunächst von Mountain Lions Sicherheitsfeature Gatekeeper ausgebremst, das das Installieren von Malware verhindern soll, indem es nur dem App Store bekannte Quellen zulässt. Das lässt sich aber leicht in den Systemeinstellungen deaktivieren.

Offiziell unterstützt wird Mountain Lion derzeit unter anderem von Ableton Live ab Version 8.3.1, Logic Pro, dem Touch OSC Editor, Cubase 6 und Cubase 6.5.

Sehr praktisch ist die Datenbank von RoaringApps, in der man die Kompatibilität zu Mountain Lion für eine Vielzahl von Programmen checken kann:

RoaringApps

Wir halten euch auf dem Laufenden.

7 Responses

  1. Henry

    Ableton Live ab Version 3.2.1???

  2. Benjamin Weiss

    @Henry: muss natürlich 8.3.1 heissen. korrigiert 😉