Akkorde erkennen und bearbeiten mit Melodyne


Celemony stellt zur Musikmesse Direct Note Access vor, das nach und nach in alle Melodyne – Produkte Einzug halten wird, beginnend mit dem Melodyne PlugIn 2.0 im Herbst. Mit ihm soll es möglich sein, auch Akkorde zu erkennen, und alle Einzeltöne mit den Melodynewerkzeugen (siehe Video) bearbeiten zu können. So richtig interessant dürfte die Technik werden, wenn man sie mit völlig wirren Geräuschkulissen ausprobiert…

Celemony

One Response