3D-Multitouch-Interface als Zukunftsvorlage für die digitale Musikproduktion

Christian Bannister stellt mit seinem nordamerikanischen Subcycle-Labs in dem folgenden Video seine Zukunftsvision der Musikproduktion vor. Flüssiges und intuitives Arbeiten mit direktem, visuellem Feedback wird hier groß geschrieben. Sein Subcycle-Projekt läuft über einen Beamer, einen Multitouch-Screen und ein Monome – im Hintergrund wird das Ganze von Abletons Max for Live und Processing gestützt. Wirklich beeindruckend und vielleicht der Anfang von etwas ganz Großem.

Subcycle

5 Responses

  1. Herr Jemineh

    Wow… oO! Großartige Arbeit!