Die Jazzmutanten bringen DAW-Kontrolle und neue Funktionen

splash_dexter.jpg

Zur Musikmesse haben Jazzmutant, die Macher des Touchscreencontrollers Lemur den dezidierten Touchscreencontroller für DAWs Dexter vorgestellt, mit dem sich Logic, Cubase / Nuendo und Cakewalk steuern lassen. Die Hauptoberfläche dient dabei der Bedienung des Mixers der jeweiligen DAW, je nach Mutezustand, Soloschaltung oder Record Enable bekommen die Kanäle verschiedene Farben, dazu gibts grafische Darstellung von EQs und Bedienung von PlugIns sowie einen Surroundcontroller Modus. Auch der große Bruder Lemur bekommt ein paar neue Features: in der Version 1.6 kann er jetzt sämtliche Midisettings und OSC Settings direkt im Gerät selbst verwalten, hat einen neuen konfigurierbaren Slider namens Range Object bekommen und die Bedienelemente können jetzt auch mit Text versehen werden. Mehr Infos dazu auf der Jazzmutantseite.

Jazzmutant

2 Responses

  1. shorty bmc | audio

    Jazzmutant Lemur 1.6 (major update)…

    Knapp viereinhalb Monate nach dem Start der Betphase ist es nun soweit – Version 1.6 des Lemur DAW-Controllers ist seit gestern verfügbar. Mit dem Update wurden vielversprechenden Funktionen hinzugefügt, unter anderm besteht jetzt die Möglichkeit s…

  2. Luciano Stampa

    Frage zu DAW software. Ich arbeite seit Jahren mit Samplitude, momentan V10
    Ist diese Software mit Dexter auch berücksichtigt worden ?
    Mit freundlichen Grüssen
    L.Stampa