Album incl. Mixsoftware für das iPhone.

Zugegeben, wir hätten uns jeden anderen eher gewünscht als Deadmau5, dem Rumshousestar von Beatport. Dennoch sind wir gerne beeindruckt, denn die Idee Alben nicht auf iTunes, sondern als Applikation für das iPhone im App Store zu verkaufen, ist zwar nicht neu, die Umsetzung mit kompletter DJ-Software schon. 10 Tracks, Effekte, Pitching, Crossfader, Loops, alles im Packet für nur 2,39€. Touch Mix heisst die Sofware, genauer genommen Deadmau5 Touch Mix, und wenn wir das richtig verstehen wird daraus eine Serie und vermutlich sogar noch mal ein App bei dem man die Tracks selber bestimmen kann. Nur dann wird man irgendwann auch mindestens eine Software für den Rechner brauchen um die Tracks zu analysieren und ein Add-On zum Vorhören falls sich das überhaupt irgendwie basteln lässt. Das klassische Album jedenfalls hat immer mehr Konkurrenten.

2 Responses

  1. Max

    Naja, ein wirklicher Konkurrent zum Album ist diese App auch nicht – die mitgelieferten 10 “Tracks” sind nur kurze Loops und keine ganzen Songs.

    Trotzdem sehr nett, damit herumzuspielen und natürlich eine gute Promo-Idee!

  2. mad chester

    times are changing, no problem, but i am tired of of these “inspector gadget” feeling.