Wie aus Laser, Licht, Distanz und Druck Midi wird

sensorbox_front.jpg
eo_sensoren.jpg

Sieht erstmal unscheinbar aus, eine Box mit 8 Klinkenanschlüssen und USB, hat es aber durchaus in sich: an die Eobody 2 USB Sensorbox lassen sich nämlich bis zu acht Sensoren anschliessen: Position-Controller in 50, 30 oder 10 cm, diverse Schalter und Fußtaster, Distanz-Sensoren von 20-80 oder von 5-30 cm, Licht und Laser-Sensoren, Drucksensoren oder daraus zusammengesetzte ganze Teppiche mit bis zu 16 drucksensiblen Feldern. Mit einer Editor Software lassen sich die gewonnen Daten der Sensoren im Rechner in Mididaten übersetzen, für die externe Midisteuerung gibt es auch eine Version mit Midi – Ausgang.

Preis: 239 Euro

Sensor – Starterkit: 169 Euro

Eowave

SchneidersBuero (deutscher Vertrieb)