Freeware Kompressor zum effektvollen Färben von Signalen

Der Rough Rider von Audio Damage ist nicht nur ein universell einsetzbarer Kompressor, er kann auch komplett über Midicontroller ferngesteuert werden, ordentlich pumpen bis hin zum totalen Zermatschen des Signals, außerdem klingt er noch gut und kostet nicht. Lohnt sich!

Audio Damage

One Response

  1. concierge

    bis auf diesen etwas dumpfigen frequenzgang ist der rough rider nicht schlecht..aber da gibts alternativen die viel viel mehr transparenz zulassen..