Neuen Controller gefällig?

axiompro25_cut

Wer eine Mischung aus Master-Keyboard & Controller sucht, ist bei den neuen Modellen von M-Audio mitunter gut aufgehoben. Nicht so billig wie möglich, sondern mit guter Verarbeitungsqualität warten gleich drei Modelle auf: mit 25, 49 oder 61 Tasten, die sich auch extrem angenehm spielen lassen. Auch neu: die Integration von ASCII-Befehlen, so das zum Beispiel Copy/Paste-Aktionen in der DAW direkt vom Controller aus gesteuert werden können.

axiompro49

Dank M-Audio HyperControl™-Technologie, über die sich die verschiedenen Hardware-Bedienelemente automatisch gängigen Software-Instrumenten- und DAW-Parametern zuordnen lassen, eignen sich Keyboards aus der Axiom Pro Series ideal zur Integration in die unterschiedlichsten digitalen Audio-Workstations (DAW) wie Pro Tools®, Cubase, Logic oder Reason. Dabei gewährleistet die konstante bidirektionale Verbindung zwischen DAW und Keyboard eine zuverlässige Synchronisation der aktiven Software-Parameter mit laufender Aktualisierung und grafischer Darstellung der Werte über das bedienerfreundliche LC-Display – für schnelles, einfaches Editing ohne unbeabsichtigte Parameterwechsel (selbst nach Schließen des jeweiligen Plug-Ins). Keyboard-Controller aus der Axiom Pro Series kombinieren erstmals eine umfassende MIDI-Steuerung mit ASCII-Befehlen, so dass sich ausgewählten Keyboard-Bedienelementen zugeordnete QWERTY-Tastaturbefehle (wie Ausschneiden, Einfügen oder Rückgängig) unmittelbar an die Host-Software senden lassen. Weitere Highlights der neuen Axiom Pro-Keyboards sind die hochwertige, semigewichtete M-Audio TruTouch-Tastatur, die sich durch ein besonders realistisches Spielgefühl auszeichnet, und die acht anschlagdynamischen Trigger-Pads mit M-Audios exklusiver Trigger Finger-Technologie speziell für das Triggern von Loops und Samples.

axiompro61-top

Die Preise liegen bei ca. 340 Euro (25 Tasten), 440 Euro (49 Tasten) und 540 Euro (61 Tasten).

Mehr bei M-Audio.

One Response