Lieblingsdesktopsynthesizer: Clavia Nord Rack

Ein weiterer Teil von unserem Desktopsynthesizer-Special im aktuellen Heft: diesmal Jin Choi mit seinem Lieblingsdesktopsynthesizer: dem Clavia Nord Rack.

“Auf dem Bild sieht man meine Desktop-Expander-Ecke, bestehend aus Clavias “nord rack 2”, Moogs “slimphatty” und einem “Prophet 08” von Dave Smith. Mein klanglicher Favorit ist der Prophet, der aber auch recht komplex im Handling ist. Der slimphatty hat den Moog-Charme, ist jedoch mono(phon) und sperriger in der Bedienung. Das Nord Rack klingt am digitalsten, ist aber trotzdem toll und vielseitig bei intuitiver Bedienung, was ihn am Ende zu meinem Champ macht. Auf meinem demnächst erscheinenden Album habe ich ihn auf fast jedem Track eingesetzt. Ein toller Synth.”

Jin Chois Album “A Thousand Whales Of Love” erscheint am 18. Mai auf Private Gold.

Jin Choi auf Soundcloud

One Response