Die dickste Bassdrum erhält Sampleunterstützung

x999_frei.jpg

Für die Jomox X-Base 999 (Test hier), offizielle Nachfolgerin der X-Base 09 (die jetzt wohl endgültig nicht mehr lieferbar ist) gibt es eine neues Softwaretool für Mac und PC zum Austausch der internen Samples. Das Tool, das man bei Jomox runterladen kann, erlaubt den Import von WAV und Aiff – Files in Mono/Stereo (Stereofiles werden aber intern wieder zu Monofiles gemacht) in den Samplefrequenzen 44.1 kHz, 48 kHz, 88.2 kHz und 96 kHz in 8 bit, 16bit und 24bit. Samplebanks lassen sich als Midifiles speichern.

Jomox