Mit Editor und Anpassungen für Hardware-Layouts


Wie erwartet hat Liine den Lemur auf iOS portiert, und zwar gründlich: neben sämtlichen Features der 2004 eingeführten Hardware die Standards in Sachen Multitouch-Controller gesetzt hat und einem Template Editor für Mac und PC gibt es auch noch eine Beta des Lemur Stretchers (bisher nur für Mac) mit der bestehende Layouts für die Lemur-Hardware auf das iPad angepasst werden können. Eine nette Geste an Lemur-Hardware Besitzer ist das Einführungsangebot, bei dem diese bis zum 5.1.2012 nur die Hälfte des Preises zahlen müssen. Alles Weitere demnächst hier im Test.



Preis: 39,99 Euro

AppStore Link

Liine

6 Responses

  1. Video: Liine bringt Lemur für iOS in den App Store | iTopnews – Bei uns ist jeder Tag iTag

    […] Video: Liine bringt Lemur für iOS in den App Store Autor: Toby    Tags:  App, App Store, digital, iOS, iPad, iPhone, ipod, Lemur, Liine, Multitouch, Musik, Sound    Datum:  Dezember 7, 2011  |  Kein Kommentar Für Soundtüftler, Musiker (und angehende) essentiell: Entwickler Liine hat den legendären Multitouch-Controller Lemur jetzt auf iPhone, iPod und iPad gebracht. Seit heute früh steht die App für 39,99 Euro im Store zum Download bereit. Ab 5. Januar 2012 soll Lemur das Doppelte kosten, berichtet De:bug. […]

  2. pro.sec

    …das ist die beste Nachricht für iPad User und Lemur Fans… aber wer ist das nicht? Ein Traum wird wahr!!! Ich bin total LEMURIZED !!! *grossartigwunderbar*

  3. M.c.

    App jes but a Bug in my Mac pro Quad. Dont work.

    So ich hatte mir gleich nach der vö das App. Gezogen.
    Alles gut soweit, doch um es richtig nutzen zu können muss ich mir noch eine Datei auf meinem Mac pro Quad installieren.
    Was sich als schwierig erwieß, es läuft nicht.
    Also kann ich die App. Nicht nutzen.
    Stehe auch schon seit Tagen mit dem Support in Kontakt.
    Dort müssen sich die Entwickler rein fuchsen.
    Klar das wohl dieser böse Bug bald ausgebügelt wird, doch warte ich schon seit 4 Tagen.

    Hoffe der r. hawtin checkt das mal oder seine Programmier Jungs.