Softwareupdate für Focusrites DSP Kiste

view_imagephp.jpg

Update für Focusrites Liquidmix: in der Ende nächster Woche erscheinenden 2.0 Software für die DSP-Kiste gibts ein paar wichtige Änderungen. So gibts zum Beispiel für die Kompressoren nun einen Sidechain, der als zusätzliches EQ-Band realisiert wurde. Ausserdem wurde an den Bufferproblemen gearbeitet, so dass sich jetzt auch mehr als 1024 Samples nutzen lassen, ohne dass der Liquidmix den Dienst versagt und die generelle Stabilität erhöht…

Focusrite

2 Responses

  1. Markus

    Mal eine Frage: Hat es von euch jemand im Einsatz und wie seid ihr damit zufrieden? Sollte man vielleicht doch eher auf eine UAD setzen?

  2. trasch

    Hab das ding und bin sehr zufrieden geile comp’s. sind drin!
    hab auch ne uad … bietet dir halt mehr arten von plugs… reverb, guitar fx, u.s.w und halt nicht nur Emulationen realer Hardware Geräte! Bis du aber auf ner uad mal eine hübsche plugin Sammlung hast biste ne menge geld los.
    Wenn du nur EQ’s und Compressoren brauchst Liquide mix wenn du mehr willst uad noch besser beide, ne powercore und ne duende dazu… dann machts spassssss!