Und neue Audio-Interfaces gibt es auch

Hallo, Traktor Pro 2. Native Instruments legt in Sachen digitalem DJing heute ordentlich vor und mit zwei neuen Audio-Interface gleich noch nach.

Die Einzelheiten:
Traktor Pro 2 ist mit einem neuen User Interface ausgestattet, dass alle Funktionen besser im Blick des User positionieren soll. Können wir nur unterstützten, war aktuell unter Umständen doch ein bisschen zu verwirrend und bunt. Die neue Version bietet bis zu vier Sample-Decks und einen Loop-Recorder. Jedes Sample Deck kann bis zu vier Samples und/oder Loops abfeuern und der Loop-Recorder schleift Sounds von externen Quellen direkt in den Mix ein.
“TruWave” heißt die neue Technologie, die ab sofort die Wellenformen aller vier Decks noch besser darstellen soll. Hier kann man aus vier verschiedenen Farb-Schemata auswählen. Außerdem werden rhythmische Elemente in der Wellenform extra markiert.
“SoftSync” soll das Mixing noch intuitiver gestalten, erstmalig wird hier beim Beatmatchen die Phase der Tracks nicht angerührt. Dazu kommen neue Effekte.

Die meisten der neuen Features stehen auch für Traktor Duo 2 zur Verfügung und Besitzer des S4 können sich freuen: Sie bekommen die neue Version umsonst, denn Traktor Pro 2 ersetzt die Software des S4.

Los geht’s im April zu folgenden Preisen:
TRAKTOR PRO 2 – 199 €
TRAKTOR SCRATCH PRO 2 – 599 €
TRAKTOR DUO 2 – 99 €
TRAKTOR SCRATCH DUO 2 – 349 €
Die Preise der Upgrades stehen noch nicht fest.

Ebenfalls neu bei NI: Die passenden Audio-Interfaces Traktor Audio 10 und Traktor Audio 6. Bei beiden Modellen stehen jetzt – ihr ahnt es – mehr I/Os zur Verfügung. Die Wandler sind weiterhin von Cirrus und arbeiten mit 24Bit/96kHz. Neu ist das Feature “direct thru”, mit dem Signale durch die Karten unproblematisch an jedem Kanal einfach durchgeschliffen werden können. Eine neue LE-Version von Traktor ist bei beiden Interfaces dabei.
Die neue Interfaces sind ebenfalls ab April erhältlich, für 249 Euro bzw. 399 Euro.

9 Responses

  1. tino.ko

    oh nein. noch mehr loops, noch mehr effekte. schrecklich.

  2. toni.ka

    oh ja. noch mehr loops, noch mehr effekte. herrlich.

  3. nicolas

    Soll Ich’s wirklich machen
    oder lass’ Ich’s lieber sein?
    Jein. 😉

  4. ....

    kann man den alten traktor kontrol x1 auch auf der zweiten version verwenden?