Günstiger neuer halbmodularer Synth von Fricke

synth3.jpg

Frickes Neuer, der MFB Synth 3, ist die halbmodulare Version des MFB Synth 2. Mit insgesamt 37 Patchbuchsen ausgestattet erlaubt er tiefe Eingriffe in den Signalverlauf, kann bei Bedarf aber auch komplett über Midi gesteuert werden. Mit dabei: drei VCOs mit Hard-Sync, 24dB-Tiefpassfilter, Rauschgenerator, Ringmodulator, zwei Hüllkurven, Dual-LFO und ein VCA. Erhältlich ab Mai.

Preis: 580 Euro

MFB

SchneidersBuero (deutscher Vertrieb)

2 Responses

  1. dr-w

    phate scheisse!
    ein messe hilite!
    da ist dem lieben herrn fricke mal wieder ein guter stunt geglueckt!

  2. Digital Suicide

    Yo Word up, vor allem bei dem Preis üebrgeil.