Eines der ältesten noch existierenden VST-Plugins bekommt ein frisches Update

Der PPG von Waldorf gehört zu den ältesten VST-Plugins, die es immer noch gibt, nun bekommt er ein frisches Update: PPG Wave 3. V. Kurz vor der Musikmesse ist eine erste Alpha fertig geworden, die Releaseversion soll in acht Wochen erscheinen. Neue Features sind verbesserte Oszillatoren, 6 FX pro Part und die Möglichkeit, Samples zu laden. Der Preis soll um die 150 Euro betragen. Sobald wir ihn in die Finger bekommen wird getestet!

Waldorf

4 Responses

  1. electro

    I want to hear A/B .wav comparisons between the 3.V and the real 2.2 Wave

  2. Carlos

    Habt ihr schon rausfinden können, was es dieses Jahr auf der Musikmesse geben wird von Waldorf? Bisher konnte ich leider nur wenig in Erfahrung bringen, bin aber schon sehr gespannt.

  3. Leon Krenz

    Vielleicht ist ja die Zeit für den Stromberg endlich reif, mehr als Rumoren habe ich persönlich aber auch noch nicht vernommen.