XL-Keyboard mit Extraausdruck

Wie sich das klassische Keyboard noch ausdruckstärker gestalten lässt, haben Endeavour auf der Musikmesse mit ihrem Evo-Keyboard demonstriert. Das Evo Series 1 ist zunächst ein virtuell analoger Synthesizer, dessen gewöhnungsbedürftige XL-Tasten aber eine Besonderheit zu bieten haben: wenn man mit dem Finger die Tasten hochrutscht, lässt sich ein zusätzlicher Parameter modulieren, vergleichbar mit einem Ribbon-Controller für jede Taste. Um den Extraausdruck auch in anderen Programmen und für Hardware zu nutzen, gibt es eine Open Source-Software (bisher nur für Mac, die Windows-Version folgt bald), mit der sich OSC und MIDI weiterleiten lässt. Das Series 1 ist mit 2800 Euro ganz schön teuer, noch dieses Jahr soll aber eine deutlich günstigere Einsteigervariante kommen.

Preis: 2800 Euro

Endeavour

One Response