Lange Laufzeit und CD-Qualität - noch Fragen?

Yamaha hat soeben das neuste Mitglied seiner Fieldrecorder-Familie vorgestellt. Das geht zur Zeit Schlag auf Schlag bei Yamaha, wir berichten in der kommenden September-Ausgabe erst über das Vorgänger-Modell. Der Pocketrak CX kommt im ähnlichen Design wir der 2G und zeichnet sich durch folgende Features aus:

– Mit dem eingebauten 90° X-Y Stereo Mikrofon lassen sich besonders natürliche Stereo-Aufzeichnungen in CD-Qualität realisieren.
– Eine 2GB micro SD-Karte und ein AA “eneloop” Akku gehören bereits zum Lieferumfang und ermöglichen Aufzeichnung und Wiedergabe von bis zu 40 Stunden Audiomaterial im MP3-
Modus. Damit können auch längere Sessions ohne Unterbrechung aufgezeichnet werden.
– Der POCKETRAK CX lässt sich mit dem beiliegenden USB Kabel direkt mit einem Computer verbinden. Anschließend kann das Audiomaterial mit der beiliegenden Cubase AI4 Software
editiert werden.

Erhältlich ab September, ein Preis steht noch nicht fest.