4x4 bunte Pads und Traktor Pro 2.5 mit dabei

Zur NAMM hatten sie ihn angeteast, jetzt ist er (fast) da: NIs neuer DJ Controller Kontrol F1, der ab dem 30. Mai zu haben sein wird. In Traktor Pro 2.5 (kommt im April) sind die vier Sample-Decks auf stolze 64 erweitert worden und können sowohl Tracks, Loops oder Oneshots triggern. Neben reichlich bunten Pads gibt es auch vier Fader für die Remix Decks mit vier Drehpotis für die Filter, Kontrolle satt also und da verschwimmen dann, so abgedroschen das klingen mag, schon die Grenzen zwischen DJ und Liveact ziemlich.

Preis: 249 Euro

Native Instruments

6 Responses

  1. Timo

    “a verschwimmen dann, so abgedroschen das klingen mag, schon die Grenzen zwischen DJ und Liveact ziemlich”

    Nennen wir den Hybrid-DJ dazwischen, welcher so ein Tool auch wirklich ausreizt, mal “Performer”, denn der Schritt zum Liveact (=seine eigenen Tracks live mit Hardware und/oder Laptop zu arrangieren) ist dann doch ein ganz anderer.