NI Synthetic Drums 2 – Neues Samples für Battery & Kontakt

Die Software-Sampler von NI Battery und Kontakt bekommen neues Futter. Mit Sounds von Sppedy J, Jake Mandell, Plaid, Telefon Tel Aviv, Atom Heart, Murcof und noch viel mehr …
von Benjamin Weiss aka Nerk

Sound & Usability
Der Grundsound ist, mal abgesehen von Geschmacksfragen (wer bitte braucht Drumsounds von Kai Tracid?), generell sehr druckvoll, die Lautstärkeverhältnisse stimmen in jedem Kit. Neben den 36 Artist-Kits gibt es noch zusammenfassende Sammlungen, in denen alle Bassdrums, alle Claps, alle Hihats usw enthalten sind. Erfreulicherweise finden sich in den Kits keine der Standardsounds von Maschinen der TR-Serie von Roland oder andere Klassiker, die man sowieso irgendwoher immer umsonst bekommt, sondern sehr sorgfältig programmierte, individuelle Sounds, die nicht nur Drums, sondern auch diverse Drones, Noises, Klicks und Klänge der Kategorie “fragmichnichwiemandasnennensoll” umfassen.

Synthetic Drums 2 bietet eine gute und variantenreiche Auswahl von elektronischen Drumsounds, die man sich praktischerweise alle auf der Website von Native Instruments als Demos anhören kann. Obwohl die internen Modulations- und Effektmöglichkeiten von Battery und Kontakt durchaus und zum Teil sehr intensiv genutzt werden, hätte ich mir vielleicht noch ein, zwei maßgeschneiderte Kontakt-2-Skripts wie zum Beispiel einen Drumsequenzer gewünscht, aber vielleicht gibt es den ja dann in Synthetic Drums 3 …

http://www.nativeinstruments.de
Preis: 99,- Euro
Plattformen: OS X 10.3, Windows XP, BATTERY 2, KONTAKT 1.5, KONTAKT 2