Neuer Hardware-Stepsequenzer mit XOX-Programmierung

Gerade reingekommen: der neue Stepsequenzer von Analogue Solutions der auf den Namen “Europa” hört. Er kann MIDI, Trigger und Sync empfangen und schicken und soll komplett ohne Untermenüs auskommen und Shuffle haben. Wird frisch für euch für die übernächste De:Bug getestet.

Preis: 750 Euro

Analogue Solutions

SchneidersBuero (deutscher Vertrieb)

4 Responses

  1. DIE WOLKE HAT 9 Kommentare am

    “Europa” is ein Scheißname. Aber schmuck schaut er aus.

  2. fmq

    Ich find`s potthässlich und auch recht teuer.

  3. Erwin

    Wieso, sieht doch geil aus und kann vor allem geil.
    Alles was wichtig ist, kein dummes display und keine blauen leds. Richtig so!
    Geiles Teil das!