Kleine Vorschau auf den MFB Nanozwerg

Bittesehr: der MFB Nanozwerg im Einsatz. Was der ultrakompakte analoge halbmodulare Monosynth von MFB noch so drauf hat, erfahrt ihr im Test in der kommenden De:Bug.

Preis: 200 Euro

MFB

5 Responses

  1. DIE WOLKE HAT 9 Kommentare am

    Hat die De-Bug den Preis erhöht?

    🙂

  2. nerk

    recht haste wolke, eigentlich sinds 200. soeben korrigiert!

  3. fmq

    Eigentlich sind`s 220,- laut HP aber in anbetracht des gebotenen immer noch ne super Sache.Deutlich mehr (sinnvolle) Features wie`n Dark Energy bei (beinahe) halbem Preis.Auch wenn die Haptik dafür nicht ganz so toll ist wie beim DE.MFB drückt dieses Jahr gut auf`s Gas,Hut ab!