Computer-Keyboard als Controller

Sequera ist ein kleiner und schlanker Midi-Sequenzer für Macs. Noten können hier direkt über das Keyboard eingespielt werden, es entfällt also mühseliges Mapping. Auch wenn eine Computer-Tastatur sicherlich nicht das ideale Interface für Musik-Software darstellt (keine Anschlagsdynamik und oft ziemlich wackelig), hat sie einen Vorteil: sie ist immer griffbereit.

Außerdem bietet der Sequenzer auch noch einige Features wie: Shuffle und Shortcuts zum Loopen. Weitere Midi-Effekte sind außerdem auch noch in Planung – es handelt sich hier erst einmal um eine Alpha-Version. Wer aber jetzt schon einmal Sequera benutzen möchte, oder sich die erste Beta sichern will kann dies über das Indiegogo-Crowdfunding-Projekt hinter dem Link tuen.

Preis: 50 US-Dollar

Crowdfunding-Seite von Sequera

One Response

  1. Bernard

    Warum sollte man dafür 50 Dollar ausgeben? Da gibt es so viele Alternativen, die entweder mehr können oder weniger/nichts kosten, und zudem auch ansprechend ausssehen.