Beats in die Luft klopfen

Die Kinect gehört eigentlich in jedes Studio: nach Therenect, Keyboard Anywhere und dem Fuchtelcontroller hier jetzt Shinect, mit dem sich Beats in die Luft klopfen lassen.

Shinect auf Twitter

6 Responses

  1. terry bell

    ich hoffe ableton schaut zu. die midi arbeit in live geht mir nämlich aufn sack. rülps