Noten schreiben jetzt auch für PlugIns

sibelius5.jpg

Nun ist es soweit: Sibelius, bisher einzig und allein Notationssoftware und neuerdings im Besitz von Avid, kann in der neuen Version 5 auch endlich AU- und VST PlugIns nutzen. Nebenbei wurde auch ein neues Feature namens Ideas eingeführt, mit dem sich schnell und übersichtlich kurze Ideen speichern lassen, die man bei Bedarf mal eben in die Sinfonie einbauen kann. Ausserdem wird mit der neuen Panoramafunktion der Überblick über längere Kompositionen vereinfacht.

Preis: 699,- Euro
Sibelius