Wavelab 7 kommt endlich auch für den Mac, Cubase 5.5 mit vielen Verbesserungen

Steinberg hat zur Musikmesse Wavelab 7 und Cubase 5.5 angekündigt. Wavelab 7 (siehe Video) ist die erste Version des Mastering Editors, die auch auf dem Mac laufen wird, ausserdem wurden 29 neue Plugins (aus Cubase und Nuendo) inklusive Restaurationstools von Sonnox dazugetan, die Brenner-Engine verbessert und diverse Bugfixes vorgenommen. Wavelab 7 soll in der zweiten Jahreshälfte erscheinen.

Cubase 5.5 wird neben Bugfixes eine verbesserte Performance für Mehrprozessorrechner, eine verbesserte VST-Bridge für 32-Bit Plugins, 64-Bit Support, mehr Content und verbesserte Bedienbarkeit der Beattools, eine verbesserte Mix-Sektion, Full HD-Support und diverse Workflow-Verbesserungen. Wie immer ist das Update für alle Cubase-User kostenlos und soll noch in diesem Quartal erscheinen.

Preise:

Wavelab 7: 599,- Euro

Cubase 5.5: kostenlos für alle Cubase-Besitzer

Steinberg

3 Responses

  1. horst

    der mensch im ersten video weiß nicht so wirklich was er da tut oder? “man kann auch dateien öffnen”….ähhh…ja