Ableton Live nähert sich Version 9

Nein, die ominöse Version 9 ist es (immer) noch nicht, diversen Gerüchten zufolge aber die letzte 8er: Ableton hat heute die Version 8.2.8 von Live online gestellt. Neben dem neuen Ableton Improvement Program, das sich im Options.txt-File aktivieren lässt und eine Erweiterung zum bestehenden Bug Report ist, gibt es noch zwei Bugfixes:

-Receiving MIDI CCs on a MIDI track’s input was causing a high CPU load on OS X Lion.
-Fixed a bug in the “Beats” warp mode which could lead to unwanted clicks in rare cases.

Ableton

11 Responses

  1. Florian

    Welchen Gerüchten zufolge?

  2. Mark

    Naja, nachdem Bitwig in den Startlöchern sitzt pfeiffen die Spatzen ja das Major Release von den Dächern… Zb native OSC unterstützung sowie sysex Midi fänd ich Super, genau so wie Multi-Monitor Support, oder Multi-file support! Genug Gründe gäb es ja, oder?

  3. mihequi(pripoly)

    わおっΣ(・□・;)
    RT @dasakura: Live8.2.8がLive8の最終バージョンとの噂 http://t.co/1Ps6PET5

  4. guy incognito

    Gerade Midi mäßig muss ableton ne menge nacharbeiten um mit den Möglichkeiten die Controller heute bieten mitzuhalten. So kann man CCs in der Sessionview per Automation verändern, aber einfach einem CC einen Poti zuweisen ist unmöglich. Na hoffen wir mal das beste…