Timecode jetzt noch besser

traktor_pro

Gerade freigegeben von Native Instruments: das Traktor-Pro-Update 1.1

Die neue Version bringt einen “Advanced Relative Mode” für TRAKTOR SCRATCH PRO mit vielen Vorteilen für den Timecode-Einsatz, einen neuen Timestretching-Algorithmus, Unterstützung für High-Resolution-MIDI, einen komfortablen “Setup Wizard” und viele weitere Verbesserungen.

Der neue “Advanced Relative Mode” in TRAKTOR SCRATCH PRO 1.1 bietet völlig neue Möglichkeiten für digitale DJ-Systeme mit Timecode-Steuerung. Komplett positionstreu und frei von “Sticker Drift”, erlaubt der neue Relativ-Modus es nun außerdem, die geräte-eigenen Loop-, Cueing- und Such-Funktionen von CD-Decks im Timecode-Betrieb ohne Einschränkungen zu benutzen. Durch die Unterstützung von 14bit-MIDI kann mit TRAKTOR PRO 1.1 nun die gesteigerte Präzision von hochauflösenden Drehreglern und Fadern auf diversen Hardware-Controllern genutzt werden. Der neue “Z-Plane Elastique V2.1” Timestretching-Algorithmus bietet stark verbesserte Klangqualität im Keylock-Modus, während der komfortable “Setup-Wizard” die Einbindung von Hardware-Controllern und Audio-Interfaces so schnell und einfach wie nie zuvor macht.

Zu den weiteren Verbesserungen in TRAKTOR PRO 1.1 gehören ein neuer “Manual Clock”-Modus, Synchro-Start, erweitertes MIDI-und Tastatur-Mapping und zahlreiche Detailoptimierungen.

Ab sofort kostenlos verfügbar bei Native Instruments

One Response