Im Rahmen des Stuttgart Electronic Music Market


Vom 17. bis 20. November geht der Stuttgart Electronic Music Market (SEMM) als Teil der “Hobby & Elektronik” über die Messebühne und dabei gibt es auch einen kleinen, feinen Produktions-Workshop mit Johannes Heil, der sich mit seiner Plattform SYNC Artists schon seit einer Weile dem elektronischen Musiknachwuchs widmet.

Auf dem SEMM präsentieren zahlreiche Aussteller auf insgesamt 400 Quadratmetern ihre Produkte und Neuheiten zum Thema “Electronic Music”, dazu werden eine Showbühne, eine Lounge-Area, Vorführungen des SAE Institute Stuttgart, Kopfhörer-Konzerte und weitere Programm-Bonbons geboten.

Der Produktions-Workshop mit Johannes Heil findet an vier Tagen jeweils drei Stunden lang statt und steht unter dem Motto “Leave your EGO at the door”. Das Programm besteht naheliegender Weise in der Produktion eines kompletten Tracks, vom Arrangement bis zum Mixdown.

Wer am Workshop teilnehmen will, schickt bis Montag den 7. November eine E-Mail mit dem Betreff “The SYNC Workshop” an wissenswertes@de-bug.de, in der Mail solltet ihr dann ein wenig über euch und eure Motivation dabei zu sein verraten, also wie lange und mit welchen Tools ihr elektronische Musik produziert, wie und eventuell wo eure Werke tönen. Grundvoraussetzung sind wenigstens rudimentäre Vorkenntnisse in Ableton live!

Unter allen qualifizierten Einsendungen küren wir am 8. November per Los einen Gewinner bzw. eine Gewinnerin.

4 Responses