In Zusammenarbeit mit Djay gibt es das Einstiegsmodell für bereits 250$ im Handel

vestax_spin

Mit der VCI-Serie dominiert Vestax seit mehreren Jahren den Sektor den Controller/Mixer-Kombinationen, beliefert jedoch ausschließlich Kundschaft in den gehobenen Preisklassen. Die Konkurrenz überschwemmt derzeit den Markt mit Interface/Controller-Hybriden, die bereits unter einem Straßenpreis von 300€ den Einstieg in das digitale DJing möglich machen – damit verbundene Qualitätsverluste inklusive.

Zusammen mit der Djay-Software vertreibt der Hardware Hersteller nun die Einstiegsdroge Spin, die als Bundle von Software und Controller mit integriertem Interface exklusiv im Apple Store für 250$ erhältlich sein wird. Die Maße sollen denen der Macbook Pro Serie angepasst sein und somit einfache Transportmöglichkeiten bereithalten. Im Vergleich zu den professionellen Controllern fehlen erweiterte Funktionen wie Hot Cues, die umfangreichen Loop-Funktionen oder der beliebte Cue-Mix. Ebenso ist nur ein Audio-Ausgang per Cinch mit an Bord, womit die seperate Ausgabe der beiden Kanalzüge nicht möglich ist.

Wer mit den überaus großen Einsparungen in Komfort, Funktionsumfang und Customisierung leben kann, wird mit dem Spin eine Alternative im Einsteiger-Budget zu den bisher marktführenden Modellen bekommen. Das Video von Djay verdeutlicht schon einmal die Qualität der Jogs, die so oft bei billigen Produkten der erste Punkt sind, an dem gespart wird.

4 Responses

  1. Christian B.

    ich hatte bei djtechtools gelesen, dass es nur im amerikanischen apple store zu kaufen gibt. hat jemand was neues dazu?

  2. moritz

    Bislang nur im amerikanischen Apple Store, ein Release für andere Länder/Stores ist bislang nicht geplant und wohl erst absehbar, wenn das Feedback vom US-Markt positiv ausfällt.