Sensor-Sneaker via Abletons Max for Live

Daito Manabe, der Mann mit der Gesichtsdisko per Eigenstromfolter, arbeitet jetzt für Nike: In einem Spot für die schlauen Laufschuhe Free Run+ kommen die Sensorsignale der Sneaker als Soundcontroller zum Einsatz. Drollig ist das vor allem, weil die Sensoren das Biegen der Sohle registrieren und nicht nur dumpfes Aufstampfen. Die Sneaker-Daten werden dann über die grafische Entwicklungsumgebung Max/MSP bzw. Abletons Max for Live ins Set-up eingebunden.

[via]

7 Responses

  1. dr w

    was fuer nen untighter quatsch. das haett man besser machen koennen!

  2. chester

    and the winner is….. NIKE…iiiiiiihhhhh

  3. rolf

    es war einmal ein gutes magazin namens de-dug ,ja leute ist es zuspät mit eucht oder wie Albtacken ist euer nerdscheiss hier !
    noch mehr traktor und abelton werbung für die geistig und körperlich verkrüppelten nerds der download generation !

  4. nerk

    hey rolf, “albtacken” ist wirklich gut, darf ich das für meinen nerdscheiss benutzen? 🙂