Neuer USB-Controller der texanischen MIDI-Veteranen

base_01_front

Pünktlich zur Winter NAMM 2013 präsentiert die US-amerikanische Firma Livid Instruments ihren neuen Controller. Der Base erinnert ein bisschen an eine Mischung aus Maschine und MPC – mit zusätzlichen Touch-Fadern. Und in der Tat, die Pads des Base sind beleuchtet und reagieren anschlagdynamisch. Das Gerät reiht sich so, auch mit Abletons neuem Push, in diese neue Controller-Klasse ein (drückbar und farbig blinkend). Es scheint so als wenn das Gerät nur einen USB-Ausgang hat, was ihm ohne Zusatz den Kontakt zu anderer Hardware erschweren würde. Ein Promo-Video können wir leider noch nicht auftreiben, wird aber sicherlich in den nächsten Tagen folgen.

base_editor

Features:
– Dimensions 10.25” x 11”x 0.75”
– Weight 3 lbs
– Completely editable with on board presets
– Works with anything that supports MIDI learn
– 32 velocity / pressure sensitive pads with aftertouch
– 9 touch faders with multiple LED modes
– 8 touch buttons
– 8 function buttons
– All controls have RGB lights
– USB powered and class compliant (no drivers needed)
– Constructed from aluminum and rubber.

base_01_side

base_01_profile

base_01_angle

Livid Instruments

Preis: 399 US-Dollar, erhältlich ab 01.03.2012