Dubbig minimale Detroit-Tracks aus Jena auf Arteqcue

f.l.o., ein künstler aus jena der musikalisch im detroit techno der 90er verwurzelt ist, veröffentlichte in der vergangenheit zusammen mit andomat 3000 bereits tracks auf einmaleins musik. nun erscheint auf arteqcue mit der ep “monday” sein netaudio-debüt.
im vergleich zu den bisherigen veröffentlichungen auf dem netlabel aus magdeburg und karlsruhe klingt die neuste ep überraschend dubbig und fast schon minimal. gleichzeitig besticht der sound durch eine verspielte und angenehm warme grundstimmung.

[art.018] f.l.o. - monday

einspunktnull
jena
monday
tunnel connection
A5
verena

[stream all]
[zip]