Here is the man from St Gallen (Switzerland) who has a sense for laid-back grooving Dubsounds. While his releases already appeared on Italic, Sthlm Audio or Broque.de and include the well-known track “Dubweiser”, he also regularly demonstrated his strong abilities as a DJ.
Alessandros tracks get along with just a few ingredients but always manage to produce a full-bodied and warm sound. He shapes journeys through the most diverse landscapes drifting from underwater worlds into space. Building on an inspiring deepness, his music actually aims at infinity.

Das ist der Mann aus St. Gallen (Schweiz) mit dem Sinn für entspannt groovenden Dubsound. Seine Releases konnte man bisher auf Labels wie Italic, Sthlm Audio oder eben Broque.de hören. Besonders ein Stück wie „Dubweiser“ sollte den Meisten ein Begriff sein, wobei er sich auch als DJ immer wieder unter Beweis stellt.
Alessandro kommt mit wenigen Mitteln aus, schafft es aber trotzdem, einen vollen und warmen Klang zu erzeugen. Er gestaltet Reisen durch weite Landschaften und triftet dabei von Unterwasserwelten bis in die Weiten des Weltraums. Seine Musik legt eine inspirierende Deepness zugrunde und hat die Unendlichkeit als Ziel.

  1. selun
  2. machines
  3. ty
  4. kids
  5. alaska
  6. .zip-file

 

http://www.broque.de

About The Author

3 Responses

  1. norbert

    mich würde interessieren, warum der debug-podcast nur aus einschlafhilfen besteht. seid ihr nicht die coolen berliner mit der weltweit besten partyszene, auf die ich sooo stolz seid? hört ihr echt nur so lahmes geblubber den ganzen tag? gibts keine spannende partymusik zum abgehn in berlin? schade.

  2. chester

    @norbert
    ja wir coolen berliner hören 7 tage in der woche von morgens bis abends 140 bpm und aufwärts bretter techno….