Tja, während ich natürlich dachte, dass das neue iTunes ein prima Podcast Client wird, scheint es erst mal so auszusehen, als würden sie keine mehreren Tracks pro Posting unterstützen (bzw. mehrere Enclosures pro Item) und jetzt, falls das so bleibt, lasse ich mich dann doch dazu durchringen den Feed so umzuschreiben, dass er jeden Track einzeln in einen Item packt, jedenfalls als Option. Sollte irgendwer da draussen Erfahrung mit diesem Kram haben, und grade eh ein paar Stunden Zeit oder jemand sucht einfach nur was zum Basteln für die Sommerstunden, wäre ich dankbar, denn wenn ich mich selber da dran setze, wird es wohl ein paar Tage dauern. Also. Meldet euch, wenn ihr MySQL zu RSS aus dem Ärmel schüttelt oder von irgendeiner Fertigpackung dafür wisst.

Ach so. Hier noch die URL für unseren Podcast mit iTunes 4.9

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

23 Responses

  1. Niels

    Vielleicht verstehe ich dich auch falsch, aber neben dem Stream im neuen iTunes ist ein graues Dreieck, auf das man klicken kann. Anschließend zeigt dir das Programm vergangene Ausgaben des Podcasts an.
    Wenn ich das bei eurem Podcast mache, habe ich 14 Einträge vom 27.05.
    Luxus ist was anderes, aber man kann sie immerhin direkt ansteuern.

  2. bleed

    Klar, aber das sind die vierzehn gestern geposteten Releases, aber jeweils nur der erste Track davon, das ist das Problem :(

  3. Niels

    Achso, ich dachte die 14 Tracks des gestern geposteten Releases. ;)

  4. hornklausel

    Poste doch mal den php code (ohne passworte) — das sollte doch nicht mehr als ‘ne Schleife über die enclosures sein und die enclosures haste ja schon irgendwo in ner Schleife, oder? Sieht aus wie ein wenig c+p. Ich kann mich aber auch irren :)

  5. hornklausel

    Hast recht, das ist/war eine Ferkelei. Wo willst Du’s denn hinhaben? Mail?

  6. equinox

    Bitte bitte baut auch die iTunes Funktionalität für mehrere-Enclosures ein! Das wäre wie Weihnachten!

  7. Mark

    Wäre schön wenn das Cover auch automatisch übernommen werden würde – geht das?

  8. kikjar

    …maximal drei downloads im podcast unter itunes…ist das nur bei mir so?!…

  9. kikajr

    mhhh???… [http://img204.echo.cx/img204/4564/itunes8hn.jpg] …dank großzügiger bandbreite hier, möchte ich die tracks schon etwas schneller auf´m mac haben!!…

  10. bleed

    tja, kikjar, zumindest gehts doch jetzt mal auch mit mehr als dreien. das tempo der downloads (nicht dass man in deinem bild erkennen könnte obs schnell geht oder langsam, aber ich kenns ja von mir) liegt am archive.org server. früher hatten die die releases immer schnell auf einen eu-server gespiegelt und ich gerne diese urls zum posten benutzt (das war schnell, jedenfalls für alle europäer), scheint aber im moment nicht mehr zu passieren…. und da itunes immer nur einen track nach dem anderen holt… (ist aber immer noch schneller als man sie hören kann ;)

    aber wenn du einmal uptodate bist, dann geht der rest ja von selbst.

  11. kikjar

    …eigentlich geht´s mir um die anzahl der möglichen downloads…unter safari sind jedenfalls mehr als drei(wie in itunes 4.9) machbar…??…bei dir schaut´s anders aus?!…

  12. bleed

    ah… kikjar, das wort “gleichzeitig” hätte die frage schneller geklärt. :) oder auch nicht, denn nein, auch bei mir nicht mehr als 3 auf einmal. aber ich bin eh zu faul auf den “HOLEN” button zu clicken, schliesslich soll son podcast ja automatisch gehen :) aber würde mich nicht wundern wenn mans in irgendeinem dieser neuerdings blöderweise binär codierten plist files ändern kann. ich halt mal ein (halbes) auge offen.

  13. equinox

    Geht bei Euch auf dem iPod das skippen zum nächsten Track? Bei mir geht das nicht und ich komm zurück zum Hauptmenü. Tracks raten geht auch nicht. In itunes wird auch nicht automatisch ein neues Track gestartet, wie das bei normalen Tracks ist. Ist das bei Euch auch so?

  14. bleed

    kann nicht wirklich was über ipods sagen, aber offensichtlich funktioniert ein podcast in itunes nicht nach der playlistmetapher (leider). neue werden noch nicht mal automatisch in die bibliothek übernommen obwohl das selbst bei streams (wo es wirklich weniger sinn macht) so ist.

  15. equinox

    Wenn Du in iTunes einen Podcast-Track bis zum Ende laufen lässt, wird dann automatisch der neue Track gestartet, so wie in der Bibliothek auch? Bei mir passiert bei Ende eines Tracks gar nichts…

  16. sonic walker

    Du kannst die Podcast tracks in die Bibliothek ziehen, allerdings stimmen dann die mp3 tags nicht (auch nicht bei den Downloads im Podcast Ordner). Shit aber auch. Als Album wird bei mir dann ‘DE:BUG POD – a netaudio podcast’ angezeigt. Irgendwie ziemlich sinnlos so.

  17. equinox

    @sonic walker: die id3-tags sind ja auch von de-bug verändert worden, oder wie macht ihr das, bleed? bei mir steht nicht das original-album drinn, sondern “DE:BUG POD – a netaudio podcast”, also auch schon im podcasts-verzeichnis. Irgendwie ist der erste schöne Eindruck verflogen. Raten kann ich die Tracks auf dem iPod auch nicht. So richtig zu Ende gedacht erscheint mir die Podcast-Unterstützung in iTunes nicht. Schade, schade.

  18. sonic walker

    @equinox: nein, bleed setzt ja nur links auf die urspruenglichen Dateien, da wird nichts veraendert. Das macht iTunes anscheinend. :-(