Digi G’Alessio

»The Brown Book«

erschienen bei phonocake.org

Da sprüht es Funken, wenn Italiens produktivster Beat-Akteur die Maschinchen quetscht. Kurze ‘Hooklines’ an ChipSounds, dicke Beats und möglichst freie Timesettings in den Maschinen während des Livespielens charakterisieren seine Interpretation der Skweee-Richtung, die seit ein paar Jahren als ein recht konstruiertes Genre und Mikroszene durch die Welt geistert.

[soundcloud width=”300″ height=”300″ params=”auto_play=false&player_type=artwork&color=bf8337″ url=”http://api.soundcloud.com/tracks/13349008″%5D

Digi G’Alessio ist eines der Sternchen in der gerade sehr aktiven italienischen Beats-Szene. Mit einem Vorlauf als MC, Saxophonspieler und Gründer des famosen Duos “A Smile for Timbuctu” macht er seit drei Jahren mit immenser Produktivität und seinem Soloprojekt das Netz unsicher. Dieser Mann wird noch groß werden, wenn man nicht sogar sagen kann, dass er es schon ist. Mit zwölf Netlabel-Veröffentlichungen in den letzten drei Jahren in den Richtungen Wonky, Dubstep, Beats, TripHop und eben Skweee hat er seinem Soloprojekt ordentlich Schub gegeben. Und weiter gehts.

Release-Seite + Download: english | deutsch

PEOPLE BUSINESS

Zwei der Tracks des Albums werden im Juni auf einer 7″ Single präsentiert. Damit setzt das Netlabel Phonocake sein Experimentieren im Dschungel von Schallplatten und Musikbizz fort. Der Preorder für die extrem limitierte Platte läuft derzeit ausschliesslich über Bandcamp oder direkte Kontakte. http://phonocake.bandcamp.com/album/the-brown-book

2 Responses