Baaz, Ebb & Flow, Suburb, Achterbahn D’Amour, Sabres Of Relief, da kann man sich gar nicht aussuchen, welchen Remix man zu erst abfeiern möchte. Eine Sammlung von Reminiszenzen an die Größe von Aaron Carl, seinen Swing und Soul, der auf allen Tracks voller verspielter Ideen, subitler Nuancen, purer Deepness und magischen Kanten steckt. Musik, die einen daran erinnert, wie viel mehr House eigentlich auch immer sein könnte und warum man hier mit Grooves und betörenden Konstellationen ruhig immer mal ein paar Schritte vom Floor wegdenken darf, um dann letztendlich doch mehr Funk zu erzeugen. Große Platte. Und jeder wirklich in Bestform.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.