Appleblim-Komon-Jupiter-EP
Fast albern sind die Oldschoolmomente, mit denen “Jupiter” hier beginnt, aber dann wird es immer phantastischer, bewegt sich in den Fußstapfen zwischen Red Planet und Cobblestone Jazz mit einer Extraportion Bass und wuseligeren galaktischen Angklängen und kommt auf dem Rest der EP natürlich auch wieder mal auf Garage zu sprechen, wenn auch in abstrakterer und eher angedeuteter Form. Drei Tracks, in denen die beiden offensichtlich ihre deepsten melodischen Detroit-Vorlieben ausgelebt haben, dabei aber doch die Beats im Vordergrund lassen. Sehr schön.
http://www.ausmusic.co.uk
bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.