Irgendwas ist mir an dieser Platte zu gewollt. Vielleicht die Disharmonien? Die etwas zu pappige Bassdrum? Das so offensichtlich Minimale? Ich bin mir nicht sicher, aber mich lässt einfach jeder Track bis auf “The Depths” kalt. Da zischelt es aber dann gut und elegant zwischen den Ohren und blubbert auch fein knorrig.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.