Melancholische Songs mit extrem sympathischer, abstrakt digital funkiger Instrumentierung, die aber leider dennoch manchmal in die Rolle gedrängt wird, eben einfach nur eine Unterstützung zu sein. Und das tragen die etwas zu säuseligen Vocals manchmal einfach nicht. Ich glaube, wir warten noch, bis Bodi Bill sich ganz und gar für David Bowie hält und vor Selbstbewusstsein und -verwandlung so überquillt, dass einfach alles sitzt.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.