Eins der seltsamsten Label Frankreichs ist sicherlich das grade frisch gegründete Skipp Label von Claude Paillot, der hiermit eine erste vernünftige A-Musik/Lille Achse auftut, von der man in der Zukunft sicher noch einiges hören wird. Dat Politics bestehen aus einigen Leuten von Tone Rec plus mehr, die man vielleicht schon auf eben A-Music oder eben auch Fat Cat gehört hat, und sie haben hier auf einem weiteren 12″ Album alles was ihnen so an Hightech vs. Unfug einfiel gesammelt. Eine sehr rhythmische Sammlung von Tracks einfacher Drumpattern gegen sehr ausgefeilt digital minimalen Sounds der albernen aber auch sehr ernsten Art, stellenweise wirr merkwürdig, dann wieder sehr konzentriert, mal aber auch versunken in kryptischen Experimenten hyperaktiver Soundmanipulation. Avantgarde mit bester Laune. Sehr schön und es dürfte jedem gefallen der Soniq zu einem seiner Lieblingslabel erkoren hat, was keine schlechte Wahl ist. http://www.ski-pp.com

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.