James, Sie können jetzt die Beats vorfahren. Mr. Din A4 kehrt endlich zurück und ruft auf seiner neuen LP gleich die totale Jugend aus. Nicht etwas die ewige oder ähnlichen Kitsch, die endlose eben, die totale, die, die gleich im Titeltrack mit Drei-Fragezeichen-Gruselorgel alles klar macht, herrlich schwelgerisch Geschichte atmet und dabei doch eigentlich nur ein kleiner, fast schüchterner Songwriter sein will. Denn der kommt immer wieder klar und deutlich durch, den Dancefloor hat Dennis Busch hinter sich gelassen, obwohl alle Tracks genau den in großen Zügen atmen. Verwirrt? Muss man gar nicht sein. “Total Youth” zeigt Busch in Hochform. Mit allen seinen verschrobenen Ideen, unscharf fokussiert, vollgestopft mit ernstgemeintem Humor, einem neu erwachten Gefühl für rumpeligen Funk, den immer noch besten Tracktiteln aller Zeiten und einem schlagfertigen Orchester an Sounds, die uns die Welt durch unverbrauchte, frische Augen zeigen, erklärt, gleich bunt anstreicht und uns mit nimmt auf den Dachboden der Begeisterung.
http://www.pingipung.de
thaddi

Leave a Reply

Your email address will not be published.