Die zweite 12″ des aus Brooklyn stammenden Künstlers Divvorce kommt auf seinem noch jungen mit Hound Scales gegründeten Label Fifth Wall heraus. Für rauen Warehouse-Klang mit bevorzugt intensiven Kickdrums umgeben von einer eisigen Atmosphäre stehend, transferiert er diese Kernmerkmale auf zwei recht unterschiedliche Weisen in seine Stücke “Wander 7” und “Roquentin’s Release”. Während “Wander 7” eher mit einem funky Vocal housig-mäandert, bildet “Roquentin’s Release” dann mit seinem wesentlich gröberen und technoideren Klang das vervollständigende Pendant dazu. Wirklich gelungene Remixe von Unklone und Physical Therapy runden die EP ab.

jonas

Leave a Reply

Your email address will not be published.