Kris Wadsworth startet mit einem “Numerical”-Remix, der seinen verkanteten, rotzigen Bassound mit einer merkwürdigen Stimme versetzt und dabei am Ende doch alles an die Wand nagelt. Monster. Klar. Was sonst von ihm. Mange Tout remixen “Flo Jam” in einer so säuselnd fusseligen Synthoper voller Slowmotiongenuss, dass man sich in den wirren Melodien sanft angeschrägt auf ein Mal fühlt, als hätte man die Welt der elektronischen Kicks gerade erst entdeckt. James Watt und Laura Jones runden das mit zwei weiteren feinen Remixen ab.
http://www.myspace.com/dogmatikrecords
bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.