Sinergy Networks kam hier leider bisher viel zu kurz und das wird jetzt schleunigst geändert, denn die Armada um Luiz Ortiz, der nebenbei auch mit Klitekture Spaniens relevantestes Minimallabel macht, sind in letzter Zeit gehörig aktiv und droppen einen Netzrelease nach dem anderen. Der zehnte kommt von Fabel + Kimberly Klark, wobei man erwähnen sollte dass bei Sinergy am liebsten untereinander Loops getauscht werden, wo der Partner dann fertige Songs draus bastelt. Lt. Info ist dies also auch hier so der Fall. Bemerkenswert dabei ist, dass Fabel lediglich einen P3 mit 64MB RAM zum assemblen hat. Der Variabilität der Tracks tut dies aber keinen Abbruch, denn diese 4 Tracks schießen munter quer zwischen minimalen Soundästhetiken, Clickhouse und verschobenen Bitcrushs. ‘1024lowemissions’ räumt mit linearen Sequenzen und clean komprimierter Bassdrum erstmal auf, um mit den tanzenden Dubs zwischen den rumpelnden Minimalbeats in ‘Skcht C.1 Mix’ für Heiterkeit zu sorgen. ‘Skcht C Short Mix’ rockt mit wendig feucht-verstaubten Clicker Dubs und unterschwelligem Sägezahn. ‘Tvim’ perlt das ganze dann ab. Sehr feiner Release der sich vor allem im Hintergrund bewegt und dabei sehr easy kommt.
http://www.sinergy-networks.com
silver

Leave a Reply

Your email address will not be published.