Nun nach den 3 EPs jetzt auch die CD von Matthew Dear und seinen skurril rockenden Funkminimaltracks mit Shufflewahn und ultrakomprimierten Beats und Sounds. Schon erstaunlich, dass die Plus8 Webseite noch nichts von False gehört hat, denn die EPs waren nun wirklich durchweg kross. Egal. Hier zum Nachholen im DJ unfreundlichen (Finalscratch User werden was anderes sagen) Format und mit digital klapperndem Killersound, der den Tracks irgendwie ganz gut gerecht wird, denn hier hat jeder Sound irgendwie eine Präsenz, die ihn gerne von den anderen in wohlsortiert klarer Form unterscheidbar werden lässt um richtig herauszustechen. Knarziger wird es wohl kaum auf Plus 8. Also sollte man schon ausgeschlafen sein wenn man diese Platte hört.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.