Tja, Retro-Techno ohne viel Federlesen, dafür aber mit Kuhglocke. Pusht ordentlich, ist aber auch etwas zu sehr auf (Moment mal, schon wieder A Homeboy, A Hippy & A Funky Dread) diese Kuhglocke fixiert. Und zu sehr auf Oldschool und letztendlich ist das nix weiter als ein Ripoff verschiedenster Klassiker. Auf der Rückseite dann ein etwas sehr simpler leicht neurotisch an einem Soundeffekt festgesaugter Track, der zumindest dieses blöde ins Mikrophon atmen und diesen Pathos-Breakdown hätte weglassen müssen um über die Hürde des, das zählt immer noch, guten Geschmacks zu springen.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.