Ungewohnt housiges Release auf World Electic, mit percussiven Beats, viel jazzigen Sounds und einer Ästhetik die eher an wenige Ausnahme Platten aus Detroit erinnert. “Eskimos” sitzt so sicher auf seinen satten Beats, dass es sich ganz auf die mal albern flackernden, mal niedlich discoid kickenden Sounds verlassen kann und dennoch nie den Faden verliert. Ein Track ,der nicht nur aufgrund seiner vielen Anspielungen so rausragt aus allem, dass man ihn, einmal gehört, nie wieder vergessen wird. Auf der Rückseite dann erst mal wieder klassisch elektroider, aber mit einer weitreichenden detroitigen Aufbruchstimmung und zu guter Letzt noch auf “” ein sampletechnisch überladenes Stück massiver Verbrüderung von Stilen aus der ersten Emulsion elektronischer Tanzmusik. Funktaxi verdreht die Genres und das klingt wie immer sehr erfrischend und geschichtsbewusst zugleich. Ausnahmeplatte der besten Art.


bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.