Ease von “Nightmares on Wax” meldet sich lautstark zurück durch sein neues Label “Wax on”. “Guts” ist die erste lange Veröffentlichung und man bekommt genau das, was man in solchem Fall erwartet: Dope Beats mit der Prise Soul, einem Gespür für Jazz und gute Songs. Der Junge war bei Alliance Ethnik, einer französischen Hiphop-Gruppe, sowas wie der Mastermind und hat sein Handwerk in New York bei den Oldschoolern gelernt. Leichtfüßig kommt das Album daher, läuft geradewegs durch ohne Ausfälle und ist schon zu Ende, bis man rafft, was da gerade Tolles lief. Warum ist zeitgemäßer Hiphop nicht immer so? Das macht einen dann auch glücklich, genau wie der Albumtitel den Produzenten selbst bezeichnet.

tobi

Leave a Reply

Your email address will not be published.