Den Remixen auf Sonar Kollektiv gesellen sich hier noch zwei perfekte Remixe auf Hot Coins selber hinzu. Garry Read und Ajukaja nehmen die wundervolle Elegie noch ein Mal in völlig anderer Weise auseinander. Ajukaja kickt mit einem flatternd deepen Houseappeal, der sich ständig zu überschlagen scheint, und Read knistert erst mal bedächtig los, bis er sich in einer massiv verwirrten Acidwahnnummer völlig verausgabt. Intensiv und mit einer massiv schmutzig losgetretenen Art von Deepness, die perfekt zu Hot Coins passt.

bleed Artist: Hot Coins Label: Hot Coins FMID: 40197

Leave a Reply

Your email address will not be published.