Schon etwas älter die Platte aber ich darf auf keinen Fall vergessen eine Floppy Funk EP zu besprechen, schließlich ist das eins meiner Lieblingslabel und zuständig auch auf dieser EP von dem Turiner Hugo für einen House-Sound shuffelnd springender Grooves, der bei aller Sample-Zerissenheit doch immer wieder herausragend groovt. Die vier Tracks haben Momente großer Popmusik und rollen dabei doch so beständig und voller nervösem Soul vor sich hin, dass man es wirklich kaum aushält stillzubleiben. Abenteuerlich überbordende Sounds durch und durch.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.